skip to Main Content

Krebs ein Fett Problem

Bei diesem Buch handelt es sich um ein weiteres Kochbuch von Dr. Johanna Budwig: z.B. Müsli als Rohkostsuppen, Salate aus Wildkräutern, besondere Getränke für Kranke und Gesunde. Brigitte Herold schreibt in ihrer Rezension zu Krebs – ein Fettproblem. Richtige Wahl und Verwendung der Fette, dass die großen Erkenntnisse von Frau Dr. Johanna Budwig ein Schattendasein führten. Sie habe mit ihrer Öl-Eiweiß-Kost ein wahres Stoffwechsel-Wunder entwickelt. Bis heute blieben ihre Erkenntnisse leider nur einer Minderheit zugänglich, ihre Bücher seien heute zum Großteil nicht mehr erhältlich. Daß Fettsäuren der eigentliche Lichtträger und Lichtspeicher im Organismus seien, werde nun von anderen Seiten der Wissenschft bestätigt (F. A. Popp). Auch neue Erkenntnisse der Diabetes- und Allergie-Forschung gäben ihr immer wieder recht.
Read more

Heilung ist möglich: Eine revolutionäre Technik zur Behandlung chronischer Erkrankungen.

Die amerikanische Biophysikerin und Physiologin Dr. Hulda Regehr Clark stellt hier eine revolutionüre Hypothese zur Entstehung von Erkrankungen und deren praktischer Behandlung vor. Nach vielen Jahren eigenstündiger Forschung fand Dr. Clark heraus, daß die Ursache zahlreicher leichter und schwerster Erkrankungen Parasiten sind. Diese Parasiten existieren heute in vielen Menschen in den unterschiedlichsten Stadien, werden aber von der Schulmedizin aus verschiedenen Gründen nicht erkannt. Den Hauptgrund für den allgemeinen Parasitenbefall bildet Isopropylalkohol, der sich in unserem Kürper vermehrt in Verbindung mit Umweltbelastungen ansammelt. Um wieder gesund zu werden, benütigen Sie keine teuren allopathischen Medikamente mit ihren hinlünglich bekannten Nebenwirkungen. Lesen Sie hier, welche einfachen und dabei hüchst wirksamen Maßnahmen Dr. Clark gefunden hat, um Ihre Gesundheit von Grund auf und dauerhaft wiederherzustellen. Alle in diesem Buch vorgestellten Therapien sind preiswert und künnen von Ihnen selbst ohne grüßeren Aufwand durchgeführt werden.
Read more

Der Tod des Tumors

Dr. Johanna Budwig schildert in diesem zweibändigen Werk, dass sie das angebotene Schweigegeld der Fettindustrie (vgl. S. 242, 275), die in der Margarine enthaltenen gehärteten Fette (Transfettsäuren) nicht öffentlich als gesundheitsschädlich und krebsfördernd anzuprangern, nicht entgegengenommen hat und dies teuer bezahlen musste (S. 275: «Wenn Sie diese Gelder nicht annehmen und der Auflage zu schweigen nicht zustimmen, dann werden Sie „wissenschaftlich und wirtschaftlich erledigt sein bis an Ihr Lebensende.“»). Dr. Budwig verlor ihre Arbeitsstelle, konnte in keiner anerkannten wissenschaftlichen Zeitschrift publizieren, musste ihre Bücher im Selbstverlag herausbringen, ihr Medizinstudium wurde behindert, so dass sie dieses aufgeben musste, wurde mit zahlreichen Strafverfahren eingedeckt und auch die Steuerfahndung wurde zur Drangsalierung operationalisiert.
Read more

Eine Krebstherapie

Der Nobelpreistrüger Dr. Albert Schweitzer selbst, seine Ehefrau und auch seine Tochter wurden von Dr. Max Gerson von schwierigen Krankheiten komplett geheilt. Dr. Schweitzer schrieb: »Für mich ist Gerson eines der grüßten Genies in der Geschichte der Medizin.« »Eine Krebs-Therapie - Fünfzig geheilte Krebsfülle«; wurde geschrieben, um darauf aufmerksam zu machen, daß es eine wirksame Krebstherapie gibt, sogar in fortgeschrittenen, konventionell aussichtslosen Füllen. Dr. Gersons Tochter Charlotte führt die Arbeit ihres Vaters weiter und leitet eine Krebsklinik in Mexiko (www.gerson.org).
Read more

Meine Diät: Ein Ratgeber für Kranke und Gesunde

Dr. Max Gerson litt bereits bei seinem Medizinstudium an Migräne und entwickelte für sich eine Migräne-Diät. Prof. Ferdinand Sauerbruch hörte von Gersons Behandlungserfolgen und vertraute ihm 450 unheilbar an Tuberkulose erkrankte Kinder an, um dessen Diät-Therapie zu testen. 446 Kinder wurden komplett geheilt. Die Gerson-Diät regeneriert das Immunsystem und hilft daher bei zahlreichen chronischen (= schulmedizinisch unheilbaren) Krankheiten. Bis zu seinem Tod 1959 verfeinerte Dr. Gerson seine Diät zur Behandlung von Krebskranken.
Read more
Back To Top